CaniYoga/CaniFitness

 

Bewegung und eine gesunde Lebensweise stellen einen immer wichtigeren Stellenwert in unserer heutigen Zeit dar. Wir verfolgen dieses Bestreben mit unseren Angeboten.

Infos zu CaniFitness beinhaltet auch CaniYoga, aber auch viele weitere Maßnahmen.

 

1. Essen und Trinken 
(gesunde Ernährung bei Mensch und Hund) mit vielen Ernährungstipps, Rezepten und viel mehr, die es Dir einfach machen, Dich und Deinen Liebling gesund zu ernähren.

2. Bewegung und Stoffwechsel 
Fitnessübungen, die man im Alltag mit einbauen kann. Sequenzen aus dem CaniYoga, CaniCross, Slow Fitness und vieles mehr. Es ist für jeden etwas dabei und macht riesig Spaß. Egal wie fit oder unfit du startest. Deine Hundespaziergänge werden nicht mehr die Selben sein!

3. Unterstützende Maßnahmen 
z.B. Infrarotsauna um den Stoffwechsel anzutreiben, Basische Anwendungen gegen unliebsame Pölsterchen, ätherische Öle zur Entlastung des Körpers, Darmsanierung zur besseren Verwertung der Nahrung, Farbtherapie zur Anregung und Entspannung und noch vieles mehr. Mit diesen Tipps kommst Du Deinem Ziel schneller und leichter näher und veränderst Dein Leben!

Allgemeines:
Wir treffen uns zu Workshops und Erfahrungsaustausch im Hundezentrum Hacheney. Die Treffen sind aber keine Pflichtveranstaltung.
In der Gruppe werden wir uns gegenseitig motivieren und mit viel Spaß und Leichtigkeit unser Ziel verfolgen.
Auf freiwilliger Basis könnt ihr ein Tagebuch führen und Eure Ergebnisse mit uns in der Gruppe teilen.
Im internen CaniFitness Gruppe wirst du mit tollen Tipps, Rezepten, Videos und Workouts versorgt.

 

Was ist CaniYoga?

Wir möchten Euch einladen CaniYoga und die positive Wirkung auf Körper und Geist von Mensch und Tier kennenzulernen.

Schenkt Euch und Eurem Vierbeiner die unbeschreibliche Möglichkeit noch näher zusammen zu wachsen.

 

Yoga ist ein Jahrtausende altes philosophisches System aus Indien, das geistige und körperliche Übungen vereint. Es gibt verschiedene Formen und Traditionen. Im Westen sind vor allem körperbetonte Schulen wie Hatha Yoga bekannt. Grundsätzlich hat Yoga nachweislich einige positive Effekte sowohl auf die physische als auch auf die psychische Gesundheit.

Den Hund zum Yoga einzuladen, bzw. selbst entscheiden zu lassen, hat sich als grundlegend positiv herausgestellt.

Nicht nur für den Hundebesitzer, auch für den Hund kann CaniYoga sehr beruhigend, aber auch aktivierend sein.

Aufgrund dieser Erfahrung haben wir uns entschieden Yoga für Mensch und Hund anzubieten.

 

Hunde sind sensible und empfindsame Tiere, die auf Veränderungen besonders reagieren und das Verhalten des Halters oft annehmen. Ungewollt übertragen wir unsere angespannte Körperhaltung oder leichte Reizbarkeit, sowie Aggressionen auf den Hund. So ist oft zu beobachten, dass Hunde häufig ein ähnliches Sozialverhalten wie ihr Mensch annehmen. Durch regelmäßige CaniYoga-Sitzungen kann eine seelische Entspannung und innere Harmonie heranwachsen.

Unruhe wird spürbar weniger - Konzentrationsfähigkeit erhöht.

Die Bindung wird somit positiv beeinflusst und die Beweglichkeit verbessert. Zusätzliche positive Wirkungen des Yoga, wie Muskelaufbau, Dehnung von Bändern und Sehnen, Beeinflussen der Organtätigkeit, Regulierung des Hormonhaushalts und Stressabbau führen näher zur inneren Mitte.

Eine insgesamte Verbesserung des körperlich und geistigen Gesundheitzustands wird durch regelmäßige CaniYogapraktik ermöglicht.

 

Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Der Hund sollte sozialverträglich sein.

Der Workshop findet in unserer beheizten und mit Teppich ausgelegten Halle im Hundezentrum Hacheney statt.

Bitte bringen Sie eine dünne Leine, bequeme Kleidung, Yoga-Matte, Decke für Sich und Ihren Hund mit.

Termine und Eindrücke (BILDER) finden Sie unter CaniYoga - Facebook

oder CaniFitness- Facebook

hier unter Aktuelles/Veranstaltungen.